Verpflegungsdienst

Das ModulVerpflegung ist für die Versorgung der DRK Einsatzkräfte verantwortlich. Es besteht aus einem MTW sowie einem FKH Progress 57/4

Die Aufgabe des Verpflegungstrupps ist die Zubereitung von Speisen und Getränken zur Verpflegung der eingesetzten Einsatzkräfte des DRK bei Großveranstaltungen sowie Großschadensereignissen.

Der mobilen Küche stehen genügend Materialien zur Verfügung, um kaltes oder warmes Essen herzustellen und anzubieten.

DasModul Verpflegung kann nur als komplette Taktische Einheit alarmiert werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit die Küche im DRK KV Brandenburg zu nutzen. Das Fahrzeug kann im Verband oder einzeln zum Einsatz kommen.

 

 

 

 

 

optimiert für Firefox